044 942 10 52 / 076 533 19 49 info@allesspricht.ch
Tierkommunikation Pferde
Neue Kurstermine folgen

Seminare

Tierkommunikationskurse

6.10.18              Kurs 1 Grundlagen der Tierkommunikation lernen

1.2.19                Kurs 1 Grundlagen der Tierkommunikation lernen

16.2.19               Kurs 1 Grundlagen der Tierkommunikation lernen

Inhalt vom Kurs 1

KURS 1: Grundkurs Tierkommunikation

In Kurs 1 geht es darum, sich vertraut zu machen mit all den verschiedenen  Facetten der telepathischen Kommunikation und eine solide Basis für die Tierkommunikation zu erarbeiten.

Kursablauf: (kann auch noch leicht variieren)

  • Was ist Telepathie?
  • Was ist Medialität aus der Sicht der Wissenschaft
  • Ethik in der telepathischen Kommunikation
  • Die Vielfalt ist grenzenlos! Einige Fallbeispiele aus der Praxis die den Verstand verblüffen, das Ego die Stirn runzeln lässt und das spirituell-universelle Ich lächeln lässt

 

  • Mittagspause

 

  • Kennenlernen der verschiedenen Varianten (‚geistige Werkzeuge‘) um mit Tieren telepathisch zu kommunizieren
  • Erste Übungen mit eigenen oder ‚neutralen‘ Tieren
  • Teilen des erlebten
  • Zeit für Fragen – auch zu den eigenen Tieren

 

Für diesen Workshop brauchst du keine Vorkenntnisse. Es ist auch keinesfalls nötig, dass du Tiere hast.

19.10.18              Kurs 2 Aufbaukurs Tierkommunikation  – aufbauend zu Kurs 1 –

8.3.19                Kurs 2 Aufbaukurs Tierkommunikation  – aufbauend zu Kurs 1 –

Inhalt vom Kurs 2

KURS 2: Aufbaukurs Tierkommunikation

In Kurs 2 geht es darum, die telepathische Kommunikation zu vertiefen und lernen, zu differenzieren zwischen Interpretation, eigenem Gefühl und telepathischen Informationen. Die Tierwelt wie auch die Pflanzenwelt helfen uns dabei, unsere Wahrnehmung zu verfeinern und zu vertiefen.

Kursablauf: (kann auch noch variieren)

  • Fragerunde
  • Thema Unterschied zwischen Interpretationen und telepathischer Information inkl. Übungen
  • Die Crux des Zweifelns
  • Meditations-Reise ins Herzzentrum

 

  • Mittagspause

 

  • Kommunikationen mit Tieren und Pflanzen. Die Tierwelt und die  Pflanzenwelt haben so viel zu berichten, wir hören ihnen zu…. und lernen….
  • Teilen des erlebten – Erfahrungsaustausch
  • Zeit für Fragen – auch zu den eigenen Tieren

 

Grundvoraussetzung ist der Grundkurs Tierkommunikation.

10.11.18              Kurs 3 Aufbaukurs Tierkommunikation – aufbauend zu Kurs 1&2

30.3.19               Kurs 3 Aufbaukurs Tierkommunikation – aufbauend zu Kurs 1&2

Inhalt vom Kurs 3

KURS 3: Aufbaukurs Tierkommunikation

In Kurs 3 geht es darum, die telepathische Kommunikation zu vertiefen und es geht um das Thema Emotionen. Wie nehmen Tiere Emotionen war und warum reagieren Tiere auf Emotionen und warum reflektieren sie unsere Emotionen? Sehr spannendes Thema zu dem die Tierwelt viel zu berichten hat.

Ziel ist innere Klarheit zu erlangen und bewusster mit Emotionen und ‚verhedderten Glaubenssätzen‘ umzugehen. Denn: Je klarer wir innerlich sind, desto klarer ist die Verbindung mit der Tierwelt.

Kursablauf: (kann auch noch variieren)

  • Fragerunde
  • Die 5 Grundemotionen definieren (nach SPOT Therapie von Anouk Claes)
  • Die Emotionen wahrnehmen und mit Tieren über Emotionen kommunizieren.
  • Meditations-Reise zur Urquelle

 

  • Mittagspause

 

  • Den Unterschied zwischen ‚reinen‘ Emotionen und Emotionen die mit Glaubenssatz verheddert sind wahrnehmen. Tiere dazu befragen.
  • Teilen des erlebten – Erfahrungsaustausch
  • Zeit für Fragen – auch zu den eigenen Tieren

 

Grundvoraussetzung ist der Grundkurs Tierkommunikation und der Aufbaukurs 1.

WICHTIG: Kannst du an den Daten vom Kurs 1 nicht dabei sein und möchtest trotzdem an Kurs 2 und 3 absolvieren, dann ist es möglich, einen halben Tag Privatkurs zu haben. Kontaktiere  mich, wir finden sicher einen Termin.

19.1.19                Emotionen und Glaubensmuster  – innere Kraftquellen die so mancherlei können…

19.4.19                Emotionen und Glaubensmuster  – innere Kraftquellen die so mancherlei können…

Inhalt vom Kurs Emotionen und Glaubensmuster

KURS Emotionen und Glaubensmuster

In diesem Seminar geht es darum, bewusst zu werden, wie sich Emotionen einzeln, so ganz rein ohne daran geknüpfte Glaubensmuster anfühlen. Wie wirken sie und was ist der Unterschied zwischen einer neutralen Emotion und einer Emotion, die an einen Glaubenssatz geknüpft ist? Wie ‚entknüpft‘ man eine Emotion von einem Glaubens-satz? Wie kann man ganz bewusst mit Hilfe einer Emotion etwas kreieren? All diesen Fragen gehen wir nach.

Kursablauf: (kann auch noch leicht variieren)

  • Vorstellungsrunde (max. 6 Teilnehmer)
  • Definieren der einzelnen 5 Grundemotionen (nach SPOT Therapie, Anouk Claes)
  • Jede einzelne der 5 Emotionen spüren im inneren und ach im äusseren Energiefeld.
  • Meditationsreise zur Urquelle

 

  • Mittagspause

 

  • Erlernen wie Emotionen als Kraft wirken können. Welche Emotion nutze ich? Für was? Du lernst spielend die eigenen inneren Kräfte nutzen lernen. Hierbei geht es in kleinster Weise um Manipulation oder etwas im Leben erzwingen wollen!!!
  • Teilen des erlebten – Erfahrungsaustausch
  • Zeit für Fragen

 

Voraussetzung ist: Neugierde nach längst bekanntem!


Kurskosten und Verpflegung

Kosten / Tagesseminar:  Fr.  230.–

Mittag: wer möchte, kann ein vegetarisches Mittagessen ist für Fr.  12.- mitbestellen.

Wasser / Tee  / Kaffee steht jederzeit zur Verfügung


Wo finden die Kurse statt?

Zuhause bei Karin Keil, Rebackerweg 26, 8305 Dietlikon

Zeit: 09.00 – 18.00 h

Kurskosten können vor Ort bezahlt werden oder auf Konto:
Migros Bank AG, 8010 Zürich Kto Nr. 80-533-6, IBAN CH90 0840 1016 7217 4760 5


Möchten Sie sich anmelden?

Ich freue mich auf Ihr Email: info@allesspricht.ch
oder auf einen Anruf 044 942 10 52 (vorwiegend abends erreichbar)